• Agrarfachschulabsolventen 2019
  • Lossprechungsfeier 2021
  • Werbung-4
  • Agrarfachschulabsolventen 2019

Lossprechungsfeier 2021
im Haus Waldfrieden, Dülmen-Merfeld

Der VLF COE/RE/UN richtete die Ehrung der Prüfungsabsolventen der Berufsschule Lüdinghausen und der Auszubildenden, die ihren Heimatwohnsitz in den Kreisen Coesfeld, Vest Recklinghausen und Ruhr-Lippe hatten trotz Corona-Bedingungen im feierlichen Rahmen im Haus Waldfrieden, Börnste 20, in Dülmen-Merfeld aus.

Der Vorsitzende Herbert Lütke-Holz eröffnete den Abend, indem er auf die besondere Situation in Pandemiezeiten hinwies und sich bei Familie Knepper für die Bereitstellung des Saales unter Hygienemaßnahmen bedankte.
Er freute sich, trotz der einschränkenden Corona-Auflagen den Absolventen einen würdigen Rahmen für ihren erfolgreichen Berufsabschluss zu bieten. Wenn auch, wie schon im letzten Jahr, auf die Begleitung von Familienangehörige, Freunden oder Ausbildungsbetrieben verzichtet werden musste. Herr Lütke-Holz sprach den frisch gebackenen Absolventen seine Anerkennung zu ihrem Berufsabschluss aus.

Das Grußwort sprach der Kreislandwirt Coesfeld Georg Silkenbömer. Er gratulierte den AbsolventInnen und wies auf die vielen Akteure hin, derer es bedarf, um jungen Menschen eine qualifizierte Ausbildung zu bieten. Dabei stellte er insbesondere das ehrenamtliche Engagement innerhalb der landwirtschaftlichen Ausbildung in den Vordergrund. Er appelierte an die jungen Landwirte und Landwirtinnen, sich für diese gesellschaftlichen Leistungen künftig zu revanchieren, indem sie sich später selbst auf den verschiedensten Ebenen ehrenamtlich einbringen mögen.

Die Urkunden an die Landwirtinnen und Landwirte überreichten Kreislandwirt Georg Silkenbömer (COE), Kreislandwirt Henrik Plaas-Beisemann (Ruhr-Lippe), Geschäftsführerin der Kreisstelle COE/RE Marianne Lammers und VLF-Vorsitzender Herbert Lütke_Holz.
Des weiteren gratulierten Kreisverbandsvorsitzender (COE) Michael Uckelmann, die Kreislandfrauen COE durch Frau Sabine Nolte und die Kreislandfrauen Recklinghausen durch Frau Stoffers. Auf weitere Ehrengäste und Gratulanten musste Corona-bedingt verzichtet werden.

Zusätzlich wurden die drei Prüfungsbesten Jens Sanderink aus Nordwalde, Ingi Krümpel aus Coesfeld und Moritz Lülf aus Havixbeck mit wertvollen Präsentgutscheinen ausgezeichnet. 

Die Ausbildungsberaterin Julia Liebetanz hielt eine Laudatio auf die Ausgebildeten und hielt eine kleine Rückschau auf die Ausbildungszeit. Sie lobte alle Absolventen für ihr Durchhaltevermögen und die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung trotz vieler Corona-Einschränkungen.

Der Berufsschullehrer Herr Drüing vom Berufskolleg Lüdinghausen ließ die Schulzeit sehr bildreich noch einmal vorüberziehen, mit all ihren Besonderheiten in den Corona-Jahren und lobte den Klassenverbund, der den Mitschülern untereinander wie auch den Lehrern Energie und Rückhalt in diesen außergewöhnlichen Ausbildungszeiten gab. Er gab den Absolventen 2 Dinge mit auf den Lebensweg: „Mut“ und „Zuversicht“. Damit können persönliche Ziele erreicht und jede Herausforderung gemeistert werden.

 Absolventin Lara-Maria Kruse Den Rückblick auf die Ausbildungszeit hielt die äußerst eloquente Absolventin Lara-Maria Kruse für den gesamten Jahrgang mit einer launigen Rede, in kurzer prägnanter Form. Sie wies in humorvoller Weise sehr anschaulich auf etliche Stationen während der Ausbildung und einige ausgefallenen Momente in der Lehrzeit hin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Bilder online..

  

 

   Termine 2021

VLF Würfel


lknrw psd300