• Agrarfachschulabsolventen 2019
  • Werbung-2.1
  • a9

AgrarForum 2022

AgrarForum 2022: Konzert statt Vortrag -
Alle guten Dinge sind drei: Vortrag von Prof. Dr. Maren Urner erneut vertagt

Ausnahmsweise im Mai, statt im Februar, luden die Genossenschaftsbanken des Kreises Coesfeld und die landwirtschaftlichen Vereine des Kreises Coesfeld zum AgrarForum 2022 ins Restaurant-Café „Haus Waldfrieden“ in Dülmen-Börnste ein. Der Pandemie geschuldet, konnte das AgrarForum erst nach zweijähriger Pause endlich wieder in einem geselligen Rahmen stattfinden. Die Freude über eine Rückkehr zum fast Normalbetrieb wurde allerdings jäh getrübt und forderte die Organisatoren zur Improvisation heraus. Aufgrund der starken Unwetter in NRW, kam es zu langwierigen Verkehrsproblemen, so dass die angekündigte Referentin Prof Dr. Maren Urner auf offener Bahnstrecke im Zug feststeckte und nicht auftreten konnte.

Matthias Entrup führt in den Abend einMatthias Entrup, Sprecher der Genossenschaftsbanken im Kreis Coesfeld, und Michael Uckelmann, Kreisverbandsvorsitzender des WLV Coesfeld, begrüßten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, unter ihnen viele Ehrengäste, führten in launiger Weise in das nun deutlich durcheinander geratene Abendprogramm ein und eröffneten den Gästen das improvisierte Alternativangebot. Viele Gäste waren gezielt gekommen, um dem Fachvortrag der Neurowissenschaftlerin und Bestsellerautorin Maren Urner zu lauschen, und zunächst enttäuscht, darauf verzichten zu müssen.

Doch die stimmgewaltigen Sängerinnen WIRvier“ aus Nordkirchen eroberten die Herzen der Zuhörerschaft im wahrsten Sinne des Wortes mit Swing und beschwingten Liedern. Statt des eigentlich geplanten Kurzprogramms erklärte sich das Gesangsquartett kurzerhand bereit, ein abendfüllendes Repertoire darzubieten und heizte den gut gefüllten Zuhörersaal so richtig ein. Das A-Capella-Quartett überzeugte mit tollem Rhythmus und vierstimmigen Gesang für tobenden Beifall und kam nicht ohne Zugabe davon.

Gesangs Quartett -Wirvier Entrup dankte dem Gesangsquartett für die Rettung des Abends und wünschte der Gruppe WIRvier weiterhin viel Erfolg bei ihren Auftritten.

Danach baten die Veranstalter alle Gäste zum Imbiss und Umtrunk, von dem alle Anwesenden in geselliger Runde bei intensiven Gesprächen regen Gebrauch machten. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer wünschten sich, im kommenden Jahr hoffentlich endlich doch noch Prof. Urner mit ihrem Vortrag kennenzulernen. Alle waren begeistert von dem hervorragend improvisierten Abend und ließen den Tag in entspannter Atmosphäre ausklingen.

Die perfekte Gastlichkeit des Service-Teams der Familie Knepper im Haus Waldfrieden rundeten den etwas anderen und dennoch sehr gelungenen Abend mit vielfältigen, leckeren Imbiss-Häppchen und kühlen Getränken ab.Köstliche Bewirtung durch das Service Team der Familie Knepper im Haus Waldfrieden

Über die rege Teilnahme am Agrarforum freuten sich

die Genossenschaftsbanken des Kreises Coesfeld, der westfälisch-lippische Landwirtschaftsverband WLV Coesfeld, die Landwirtschaftskammer Kreisstelle Coesfeld/Recklinghausen, der Verein der landwirtschaftlichen Fachschulabsolventen Coesfeld/Recklinghausen/Ruhr-Lippe, der westfälisch-lippische Kreislandfrauenverband Coesfeld, der Verein zur Förderung der Tierhaltung und Tierzucht Coesfeld/Recklinghausen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine 2022

VLF Würfel

        Agrarforum 19.Mai 2022


  • 18.30   Generalversammlung / VLF
  • 19.00   Haus Waldfrieden, Börnste 20, 48249 Dülmen

 

 MeinLogolknrw psd300